Aktuelle News


Foto Gebäude MaxxtecSehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

Bitte beachten Sie: Ab dem 06.02.2017 erreichen Sie uns unter der neuen
Telefon +49 (0) 6226 92992 00 und Faxnummer +49 (0) 6226 92992 99.

Bitte ersetzen Sie unsere alten Stammdaten durch folgenden Kontaktdaten:

 

Maxxtec GmbH
Bemannsbruch 16-18
74909 Meckesheim
Tel.:     +49 (6226) 92992-00
Fax:     +49 (6226) 92992-99

 

Unsere Außenbüros und sonstigen Mobilfunknummern sind wie gewohnt zu erreichen.
Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen Ihnen Ihre bekannten Ansprechpartner für persönliche Erläuterungen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen
Maxxtec GmbH


 

Logo Maxxtec GmbHSehr geehrter Kunde, sehr geehrter Geschäftspartner,


wir möchten Sie darüber informieren, dass die Maxxtec GmbH umzieht! 

Aus diesem Grund wird unsere Erreichbarkeit ab dem 19.12.2016 übergangsweise eingeschränkt sein. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, bitten wir Sie uns per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu kontaktieren.


Unsere neue Adresse:

Maxxtec GmbH
Bemannsbruch 16-18
74909 Meckesheim

Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis. 
Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr 2017 und freuen uns auf eine gute, erfolgreiche Zusammenarbeit im neuen Jahr!


MAXXTEC Firmenlauf 2016Auch in diesem Jahr waren die Maxxtec Mitarbeiter sportlich. Am 07.07.2016 fand bei uns in Sinsheim zum fünften Mal in Folge der VOLKSBANK KRAICHGAU FIRMENLAUF statt. Neben ca. 1.200 Starterinnen und Startern haben sich auch 2 Teams von Maxxtec an den Start begeben, um die ca. 5,1 Kilometer lange Strecke rund um den Segelflugplatz, an der Elsenz entlang und in die Innenstadt zu absolvieren. Der Abend stand dabei jedoch ganz unter dem Motto „Dabei sein ist alles“, denn schließlich soll Laufen ja Spaß machen. Und ganz nebenbei möchte jeder ja auch noch im Ziel gut aussehen. :)

Logo asean sustainable energy week 2016

Asiens führende Energiefachmesse im Bereich Erneuerbare Energien, Umwelt & Energieeffizienz, Kessel, Druckbehälter, Pumpen und Armaturentechnik, Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, BMWi

 

Mehr Informationen hier

Anfahrt zum Messegelände hier >

Besucher Online Anmeldung hier >

  


BEST OF 2016: ENERGIE & UMWELT

BestOf Industriepreis 2016Die Huber Verlag für neue Medien GmbH prämiert einmal jährlich mit dem INDUSTRIEPREIS besonders fortschrittliche Industrieprodukte mit einem hohen ökonomischen, gesellschaftlichen, ökologischen und technologischen Nutzen. Zum zweiten Mal in Folge wurde Maxxtec im Rahmen des Industriepreises von einer Experten-Jury mit dem Prädikat BEST OF 2016 für die Produkte airmaxx, pumpaxx und kontamaxx ausgezeichnet.
www.industriepreis.de

 

Zertifikat airmaxx - Kesselreinigung zum Download hier >

Zertifikat kontamaxx - Thermalöl-Überwachung zum Download hier >

Zertifikat pumpmaxx - Pumpenüberwachung zum Download hier >

 

 

 

 


 

Happy New Year 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Happy New Year! Wir wünschen ein frohes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr! Das ganze Maxxtec Team freut sich auf eine weitere fantastische Zusammenarbeit in 2016. 


Bypassfilter Bypassfiltersystem Thermooel cleanmaxxcleanmaxx: Kosten senken, Betriebssicherheit erhöhen

Die „cleanmaxx“ Bypassfilterstation schützt organische Wärmeträger, senkt die Betriebskosten und verhindert Ablagerungen


(Initiative Mittelstand) Die Maxxtec GmbH gehört zu den Besten Bewerbern des INDUSTRIEPREIS 2015. Der führende Spezialist für effiziente Lösungen zur Prozesswärmeversorgung mit fossilen und regenerativen Energieträgern sowie mit Industrie-Abwärme, konnte die Jury des INDUSTRIEPREIS 2015, in der Kategorie „Energie & Umwelt“, unter anderem mit der innovativen „cleanmaxx“ Bypassfilterstation überzeugen und wurde als eines der besten Unternehmen in diesem Bereich ausgezeichnet.


Die nachrüstbare Bypassfilterstation entfernt zuverlässig und kontinuierlich feste hochsiedende Partikel und andere feste Verunreinigungen aus dem Wärmeträgerkreislauf, die sich im Laufe der Zeit in allen Thermoölanlagen bilden – und das während des Anlagenbetriebes.

BEST OF ENERGIE UMWELT 2015Maxxtec Industrie-Lösungen gehören zu den Besten am Markt und wurden im Rahmen des Industriepreises 2015 von einer Fachjury ausgezeichnet

 

Sinsheim, 10. Juni 2015 – Maxxtec, der Spezialist für effiziente Prozesswärmeversorgung zur Wärmerückgewinnung, Wärmeübertragung und Stromerzeugung, wurde im Rahmen Industriepreises 2015 mit dem BEST OF - Signet in den Kategorien Energie & Umwelt ausgezeichnet. Dieser zeichnet die fortschrittlichsten und leistungsstärksten Lösungen deutscher mittelständischer Unternehmen mit einem besonders hohen ökonomischen, gesellschaftlichen, ökologischen oder technologischen Nutzen aus.

Reinigung von Abhitzekesseln airmaxxMaxxtec ermöglicht intelligente Reinigung ohne Unterbrechung


(Initiative Mittelstand) Als einer der Pioniere für Wärme- und Stromerzeugung aus lokalen Energieträgern hat die Maxxtec GmbH den Markt für die Energieversorgung mit dezentralen Kraftwerken in Europa entscheidend mitgeprägt. Nicht zuletzt deshalb ist das Unternehmen einer der führenden Entwickler und Hersteller von Anlagen und Systemen zur Energieerzeugung und -übertragung unter Nutzung aller verfügbaren Energie- und Wärmeträgermedien und Brennstoffe.


Besonders bei Anwendungen zur Wärmerückgewinnung, Wärmeübertragung oder Stromerzeugung mit Hilfe von Thermalölanlagen und Thermalölerhitzer ist Maxxtec Spezialist. 

Aus dem innovativen Unternehmen stammt auch das airmaxx4. Das patentierte Heizflächen-Reinigungssystem für Abhitzekessel ermöglicht eine vollautomatische, sichere und intelligente Entfernung von Ablagerungen. Die schonende Reinigung erfolgt dabei laserjustiert, ortsnah und bedarfsgerecht mit reduziertem Stromeinsatz.

Logo Firmenlauf Sinsheim 2015 mit DatumMaxxtec-Mitarbeiter nehmen am Volksbank Kraichgau Firmenlauf in Sinsheim teil


Am 02. Juli 2015 startet in Sinsheim im Helmut-Gmelin-Stadion der Volksbank Kraichgau Firmenlauf Sinsheim. Den fast 1.250 Starterinnen und Starter werden sich auch zwei Maxxtec-Teams anschließen und die 5,3 Kilometer in Angriff nehmen.