Sekundär-Regelkreise

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sekundär-Regelkreise "scsmaxx" zur präzisen Temperaturregelung

Sekundär-Regelkreise werden zur exakten Temperaturregelung einzelner Verbraucher eingesetzt. Die Verwendung spezieller Regelkreise erfolgt immer dann, wenn genaue Temperaturen oder Temperaturgradienten einzuhalten oder unterschiedliche Verbraucher an ein Primärsystem anzuschließen sind.


Der Einsatz von Sekundärkreisläufen bietet sich für eine Vielzahl von Applikationen an. Überall dort, wo eine Vielzahl von Verbrauchern durch eine Heizzentrale versorgt werden sollen, wo Temperaturen exakt geregelt werden müssen, wo besonders geringe Temperaturdifferenzen zwischen Vor- und Rücklauf der Verbraucher zu realisieren sind oder, wo unterschiedliche Temperaturniveaus, Temperaturdifferenzen oder Regelungsvorgaben integriert werden müssen.

Moderne Wärmeträger erlauben Temperaturbereiche von deutlich unter -100°C bis deutlich über 200°C mit nur einem Medium. 
Maxxtec Sekundärregelkreise können mit unterschiedlichen Kühlern zu Heiz-Kühl-Systemen erweitert werden. Diese Option bietet sich überall dort an, wo neben einem kontrollierten und genau geregelten Beheizungsprozess eine kontrollierte Abkühlung, oder die Kühlung exothermer Reaktionen erforderlich ist.

Industrie Anwendung
Aluminium zur Anodenherstellung (Beheizung von Extrudern), Beheizung von Lagertanks (Bitumen)
Baustoff Beheizung von Stahlformen, Trocknen, Pressen für Ziegelherstellung
Bitumen

Dachpappenherstellung, Kokereien, Beheizung Tanklagern, Lager- und Mischeinrichtungen

Chemie Beheizung von Reaktoren, Begleit- und Tankheizung
Eisen, Stahl Medienvorwärmung, Abwärmnutzung für Fernwärme
Holz-, Papier- und Pappen Beheizung von Spanplatten-, Funier-, Beschichtungs- und Sperrholzpressen, Furnier-, Späne- und Schnittholztrocknern, Dämpfgruben, Kaschierwalzen, Leimtanks
Kunststoff Beheizung von Extrudern, Kalandern, Schmelzkesseln, Polymerisationsanlagen, Laminierpressen
Marine, Schiffbau

Beheizung von Schiffstanks, Brennstoffvorwärmung

Mineralöl Beheizung von Schweröllagertanks, Mineralölverarbeitungsanlagen
Metall Beheizung von Beiz- und Säurebädern, Entfettungs- und Lackierungsanlagen
Nahrungsmittel Indirekte Beheizung von Friteusen unter gleichzeitiger Verbrennung des Abdampfes, Backstraßen, Kochkesseln, Sprühtürmen, Trocknern zur Herstellung von Milchpulver, Fettspaltung, Pasteurisierung
Seifen- und Waschmittel Beheizung von Autoklaven, Kochkesseln, Sprüh- und Trockentürmen, Verseifungsanlagen
Stromerzeugung Beheizung ORC Modulen bei Biomasseanlagen oder industrieller Abwärmenutzung
Textil Beheizung von Spannrahmen, Trocknern, Waschmaschinen, Farbbänder, Kalander, Beschichtungsanlagen

Die individuelle Auslegung der Maxxtec Sekundär-Regelkreise bietet deutliche Betriebskostenvorteile. Standardisierter Aufbau und 3-D Variantenkonstruktion erlauben die schnelle und kostengünstige Modifikation standardisierter Modelle. Hohe Stückzahlen und die Verwendung hochwertiger Produkte für alle relevanten Bauteile wie Armaturen Pumpen und Messgeräte bieten maximale Betriebssicherheit und langfristige Sicherheit für die Ersatzteilversorgung. Die handwerklich perfekte Ausführung nach allen gängigen Regelwerken sorgt für hohe Qualität zu günstigen Preisen.

Frage zum Produkt